Baia Sangiorgio Logo

Der 8. Mai, zwischen Religion und Folklore, wiederholen wir das Ritual der Übertragung Heiligen Nicolas von den berühmten 62 Seemännern in ihrer Mission in1 087 von Myra nach Bari stattgefunden hat.

Das Fest von Heiligem Nicolas ist die am meisten erwartete des Jahres von allen Gläubigen für einen Heiligen Vereinigung der, den Osten und den Westen vereinigt. Die Ikone des Heiligen, die vom Meer kommt, ist auf den Boden gebracht und aus hier beginnt die Prozession mit Schauspielern im XI Jahrhundert durch die Straßen der Altstadt gekleidet, bis zum Platz neben der Basilika von San Nicola.

Ferrara Platz und die umliegenden Straßen sind mit Blumen und Lichtern geschmückt. Alle der Parade, die von Karavellen, Rittern, und dramatische Szenen zusammengesetzt wird, erzählt die ganze Geschichte von Heiligem Nikolaus. Am nächsten Morgen eröffnet das Festival, jedoch mit eine Messe vom Erzbischof von Bari.

Die Statue von Heiligem Nicolas ist in Ferrarese Platz ausgestellt, mit Lichtern und mit Blumen dekoriert, um die Heilige Messe zu feiern, und ist dann für einen Tag eingeschifft. Der zentrale Teil der Abhaltung findet am Morgen von 8 vom Mai in der Basilika von San Nicolas statt, wo es eine endgültige Messe auch für die Gläubigen der orthodoxen Religion vom Erzbischof von Bari gefeiert ist.

Am Ende der Funktion, die Priester und die Gläubigen gehen in die Krypta, wo liegt das Grab des Heiligen. Die Zeremonie endet mit dem erwarteten Feuerwerk. Am nächsten Tag, dem Schließen des Festivals kommt die Statue des Heiligen in der Basilika zurück.